Geocaching Esslingen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


2015 Übersicht

Specials > Highlights

Filder Boulevard

  • 39 Mysterys, absolviert am So. 01.02.2015




81er Matrix

  • Finalisierung am 08.02.2015 mit dem letzten noch fehlenden Cache D1.5/T5 "RMK Grill-Edition T5".







Mallorca

Schwerpunkt: Lost Places

- ZONA M
- Las Torres Perdidas
- Deep Darkness
- LP-Hotel 'Es Pas'
- Earthcaches
- Küstentouren

hier einige Empfehlungen

WeiterPlayZurück

Kletterkurs bei Geoclimbing

Genau das Richtige für "wilde Kerle, die nach oben wollen".
Zweitägiger Grundkurs in Wüstenrot am Wochenende 25./26.04.2015.

  • spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde
  • hochprofessionelle Kursleitung durch Robert (kallerobs)
  • Training idealtypischer Situationen bei T5-Caches
  • habe viel gelernt in diesen zwei Tagen und einige Tipps und Trick mitnehmen können
  • zum Abschluss durfte sich jeder Teilnehmer noch seinen persönlich Geoclimbing Geocoin "T5 No Sissi Cacher" vom Baum holen
WeiterPlayZurück

Kufstein "Fred Bull Power Trail"

Kartenausschnitt

  • mehrere 1-/2-Tagestouren
  • viele Höhenmeter
  • Tradis, Multis, Mysterys, Letterbox


Aktuelles Angebot (Stand Mai 2015)

  • Tour A: Hechtsee (ca. 13 km, 36 Traids)
  • Tour C: CITO (ca. 79 Tradis)
  • Tour D: Wilde Kaiserin, Teile 1+2 (ca. 36 km, 106 Tradis)
  • Tour E: Wilde Kaiserin, Teile 3+4 (ca. 31 km, 96 Tradis)
  • Tour F: Gut zu Vögeln (ca. 13 km, 16 Multis)
  • Tour G: Gut zu Vögeln (ca. 13 km, 23 Multis)
  • Tour I: Wilde Prinzessin (ca. 13 km, 36 Mysterys)
  • Tour J: Der wilde Prinz (ca. 27 km, 89 Mysterys)




... die vier ersten Tage in Kufstein
vom 12. bis 15. Juni 2015


Fr, 12.06.2015

  • Eingehtour (Trail A) beim Hechtsee
  • Beifang in Kufstein und Auftakt zum Trail D
  • Übernachtung im Berghotel Hinterduxerhof


Sa, 13.06.2015

  • Kerntour (Trail D, Teil 1)
  • Earthcaches Teile 1 bis 3
  • Übernachtung im Stripsenjochhaus


So, 14.06.2015

  • Kerntour (Trail D, Teil 2)
  • Auftakt zum Trail J
  • Übernachtung im Berggasthof Hinterduxerhof


Mo, 15.06.2015

  • Radtour entlang des Inns (Trail C, bis #043)
  • City-Bikes von der Lebenshilfe in Kufstein


WeiterPlayZurück

Fazit:

  • entspannte Hin- und Rückfahrt
  • einmaliges Zielgebiet mit einer atemberaubenden Bergwelt
  • unwiderstehliches Angebot an Geocaches/Powertrails
  • trotz hoher Cachedichte uneingeschränkter Wandergenuss
  • angeheme Unterkünfte und erstklassiger Service
  • ein Aktivwochenende mit Suchtfaktor
  • in jeder Hinsicht sehr empfehlenswert


... die nächsten drei Tage in Kufstein vom 02. bis 05. Juli 2015

Do, 02.07.2015
Anreise
Übernachtung im Berghotel Hinterduxerhof

Fr, 03.07.2015
Bulle: Wilder Prinz, Teil 1
Übernachtung in der Stöfflhütte (Walleralm)

Sa, 04.07.2015
Bulle: Wilder Prinz, Teil 2
Übernachtung im Berggasthof Hinterduxerhof

So, 05.07.2015
Bulle: Wilde Prinzessin

WeiterPlayZurück

Fazit:

  • sehr schöne und abwechslungsreiche Wegführung
  • uneingeschränkter Wandergenuss
  • entspannte Cachesuche dank exzellenter Unterlagen
  • unvergesslicher Aufenthalt in der Stöfflhütte
  • wieder ein tolles Aktivwochenende, trotz der enormen Hitze
  • die FBPTs sind in jeder Hinsicht empfehlenswert
  • den "Bullen" haben wir im Team REH "erlegt"



Tannheim "Schwarzer Adler"

Do, 01.10.2015

  • Caches in der näheren Umgebung
  • Übernachtung im Hotel Goldenes Kreuz


Fr, 02.10.2015

  • Trail E: N-Tour Einstein
  • ca. 15 km, 880 HM Auf-/Abstieg
  • 50 Caches + 2 Beifang


Sa, 03.10.2015

  • Trail D: S-Tour 3 Gipfel 3 Seen
  • ca. 17 km, 740 HM Aufstieg und 1380 HM Abstieg
  • 66 Caches + 5 Beifang


So, 04.10.2015

  • Trail B: O-Tour Haldensee
  • ca. 16 km, 380 HM Auf-/Abstieg
  • 63 Caches + 2 Beifang
WeiterPlayZurück

Fazit:

  • relativ kurze Anfahrt
  • hervorragendes Wandergebiet mit aussichtsreichen Gipfeln
  • fünf Powertrails von "Schwarzer-Adler"
  • viele Höhenmeter für stramme Waden
  • freundliches familiengeführtes Hotel
  • WLAN leider nur im Empfangsbereich
  • Halbpension mit sehr gutem 5-Gängemenü
  • Fortsetzung folgt im nächsten Jahr



Ligurien

Mo, 26.10.2015
Finalborgo: Rocca di Perti, Grotta Della Pollera, Arma Inferiore Da Principa, Grotta Dell' Edera

Di, 27.10.2015
Bergeggi: Sentiero botanico / Osiglia: Lago di Osiglia

Mi, 28.10.2015
Calvisio: I Ponti Romani

Do, 29.10.2015
Varigotti - Noli (Küstentour)

Fr, 30.10.2015
Magliolo: Via Ferrata Degli Artisti (Klettersteig)

Sa, 31.10.2015
Bergolo: Treeclimbing, Powertrail 'Pilze und Waldtiere'

Kartendarstellung und Empfehlungen

WeiterPlayZurück

Fazit:

  • hoch attraktive Zielgebiete mit vielen Wandermöglichkeiten
  • einmalige Felsformationen, Höhlen, Grotten und einsame Kapellen
  • überwiegend sehr gute Qualität der Caches
  • das Dorf Bergolo im Piemont mit einem attraktiven Angebot an Powertrails
  • Walter (nebbiolo), der Owner vieler Caches, legt Wert auf Erlebnis und Qualität
  • Highlight in der Gegend ist der Klettersteig bei Magliolo 'Via Ferrata Degli Artisti'


... und nebenbei ...

  • Fund des 14.000sten Caches in Ligurien
  • Oktober 2015 mit 514 Funden als bislang intensivster Monat
  • 6 aktive Tage in den Regionen Ligurien und Piemont mit insgesamt 112 Cachebesuchen


Homepage | Grundlagen | Hintergründe | Fotogalerie | Eigene Caches | Teamentwicklung | Schnitzeljagd | Specials | Kontakt | Impressum | Site Map


letzte Aktualisierung: 18.09.2017 | gce1309@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü