Geocaching Esslingen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Adventskalender

Eigene Caches > Esslingen > Esslinger Adventskalender 2016

GC6WP78 gc.com

#01 Esslinger Adventskalender 2016

** Archivierung der Serie am 19.03.2017 **

Geocache-Art: Mystery

Owner: Knecht Ruprecht

Schwierigkeit: 2.0
Gelände: 3.0
Größe: Micro

Premium-Member: [X]

Versteckdatum: 10.11.2016
Veröffentlichung: 01.12.2016

Bilder-Galerie

Resumee





Esslinger Adventskalender 2016

1. Dezember

* * * * noch bis Sonntag, 19. März 2017 * * * *




Knecht Ruprecht hat fleißig vorgearbeitet und hält für Euch einen Adventskalender mit insgesamt 24 Caches bereit, die jeweils vom 1. bis zum 24. Dezember 2016 ins Rampenlicht seiner begeisterten Fangemeinde rücken werden.

Wer bis zum 24. Dezember ausharrt, kann die gesamte Serie im Verlauf einer etwa 8 km langen Wanderung besuchen und in Anlehnung an Loriots Adventsgedicht vielleicht auch das „festtägliche Bratenstück“ besser verdauen.




Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken,
Schneeflöcklein leis herniedersinken.
Auf Edeltännleins grünem Wipfel
häuft sich ein kleiner weißer Zipfel.
Und dort vom Fenster her durchbricht
den dunklen Tann ein warmes Licht.
Im Forsthaus kniet bei Kerzenschimmer
die Försterin im Herrenzimmer.
In dieser wunderschönen Nacht
hat sie den Förster umgebracht.
Er war ihr bei des Heimes Pflege
seit langer Zeit schon sehr im Wege.
So kam sie mit sich überein:
am Niklasabend muß es sein.
Und als das Rehlein ging zur Ruh',
das Häslein tat die Augen zu,
erlegte sie direkt von vorn
den Gatten über Kimm und Korn.
Vom Knall geweckt rümpft nur der Hase
zwei-, drei-, viermal die Schnuppernase
und ruhet weiter süß im Dunkeln,
derweil die Sternlein traulich funkeln.
Und in der guten Stube drinnen
da läuft des Försters Blut von hinnen.
Nun muß die Försterin sich eilen,
den Gatten sauber zu zerteilen.

Schnell hat sie ihn bis auf die Knochen
nach Waidmanns Sitte aufgebrochen.
Voll Sorgfalt legt sie Glied auf Glied
(was der Gemahl bisher vermied) -,
behält ein Teil Filet zurück
als festtägliches Bratenstück
und packt zum Schluß, es geht auf vier,
die Reste in Geschenkpapier.
Da tönt's von fern wie Silberschellen,
im Dorfe hört man Hunde bellen.
Wer ist's, der in so tiefer Nacht
im Schnee noch seine Runde macht?
Knecht Ruprecht kommt mit goldnem Schlitten
auf einem Hirsch herangeritten!
He, gute Frau, habt ihr noch Sachen,
die armen Menschen Freude machen?
Des Försters Haus ist tiefverschneit,
doch seine Frau steht schon bereit:
Die sechs Pakete, heil'ger Mann,
's ist alles, was ich geben kann.
Die Silberschellen klingen leise,
Knecht Ruprecht macht sich auf die Reise.
Im Försterhaus die Kerze brennt,
ein Sternlein blinkt - es ist Advent.

Advent von Loriot

Final: N 48° 44.f1*(x;y)+n1    E 09° 26.f2*(x;y)+o1    BWW von (x;y), wobei gilt: ä=ä, ö=ö, ü=ü, ß=ß

         Liste der gesamten Serie mit Lösungen



Bitte behandelt die Caches pfleglich und versteckt sie wieder ordentlich, damit auch nachfolgende Besucher ihre Freude daran haben werden.

Bitte beachtet die Attribute und geht nicht bei Dunkelheit in den Wald. Die Tiere brauchen besonders im Winter ihre Nachtruhe.

Der guten Ordnung halber sei darauf hingewiesen, dass an den Listing-Koordinaten keine Dosen zu finden sind.

Die Caches werden nicht in der Reihenfolge der geplanten Runde veröffentlicht (FTF-Jäger mögen mir dies nachsehen).

Wer die gesamte Runde (knapp 8 km) auf einmal besuchen will, muss sich bis zum 24. Dezember 2016 gedulden. Im letzten Cache stelle ich einen GPX-Track und eine streckenoptimale Reihenfolge der Caches zur Verfügung.




Viel Spaß beim diesjährigen 'Esslinger Adventskalender' wünscht Euch
Knecht Ruprecht.



Banner im Listing für den 24. Dezember



Wer möchte, kann mit dem nachstehenden HTML-Befehl ein Banner in sein persönliches Profil einbinden:

Esslinger Adventskalender 2016

Geocoin zum Discovern



Unter dem Motto
Geocaching verbindet! kann außerdem die Geocoin ' Esslinger Adventskalender 2016' (MWXTD5) geloggt werden. Mit einer Auflage von nur einem Exemplar bereitete mir Andreas (seelendoc) aus Klagenfurt damit eine besondere Freude.
Ein Aufenthalt in Klagenfurt lohnt sich in jeder Hinsicht und bei einem Besuch des BONUS ' Advent 2016 ... 17 ... 18 ... 19' ist ein Déjà-vu garantiert.


... und am 24. Dezember verabschiedet sich Knecht Ruprecht und hofft, dass die Besucher beim diesjährigen 'Esslinger Adventskalender 2016' Ihren Spaß hatten ...

Homepage | Grundlagen | Hintergründe | Fotogalerie | Eigene Caches | Teamentwicklung | Schnitzeljagd | Specials | Kontakt | Impressum | Site Map


letzte Aktualisierung: 05.12.2017 | gce1309@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü