Geocaching Esslingen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Umwandlung

Hintergründe

Koordinatenformate

Die am häufigsten verwandte Abbildung von Koordinaten ist die Dezimalform:

Deg: GG°MM.yyy'

Bei 'Google.Maps' und 'Google.Earth' werden, um eine hinreichende Genauigkeit zu erhalten, Koordinaten mit mindestens sechs Nachkommastellen angegeben:

Dec: GG.xxxxxx'

Die auf Karten gebräuchliche Form ist:

DMS: GG°MM'SS"


Koordinatenumwandlung

Der Gradwert bleibt in sämtlichen Formaten erhalten und wird immer 1:1 übernommen.

Die Einzelergebnisse der Koordinatenumwandlung müssen auf plausible Werte gerundet werden.

Deg [GG°MM.yyy'] > Dec [GG.xxxxxx']

Um die Nachkommastellen zu erhalten, werden die in rationaler Form vorliegen-
den Minuten durch 60 geteilt. Die Gradzahl wird unverändert übernommen.

xxxxxx = MM.yyy/60

Beispiel: 30° 45' entspricht 30,75° (45/60=0,75)

Dec [GG.xxxxxx'] > Deg [GG°MM.yyy']

Die Gradzahl wird als Ganzzahl übernommen und die Nachkommastellen werden mit 60 multipliziert um die Minuten in rationaler Form zu erhalten.

MM: yyy = 0.xxxxxx * 60

Beispiel-1: 41,65° entspricht 41° 39' (0,65*60=39)

Beispiel-2: 48,355280° entspricht 48° 21.317' (0,355280*60=21.317 gerundet)


Deg [GG°MM.yyy'] > DMS [GG°MM'SS"]

Die ganzzahligen Minuten werden übernommen. Die Sekunden werden hingegen
aus den Nachkommastellen berechnet, in dem diese mit 60 multipliziert werden.

MM = MM
SS = 0.yyy * 60


Beispiel: 48° 21.317' entspricht 48° 21' 19" (0,317*60=19)

DMS [GG°MM'SS"] > Deg [GG°MM.yyy']

Die Sekunden werden durch 60 dividiert und ergeben die Nachkommastellen.
Die Minuten werden einfach als Vorkommastellen übernommen.

yyy = SS / 60
MM: yyy = MM + yyy = MM + SS / 60

Beispiel: 48° 21' 19" entspricht 48° 21.317' (19/60=0,317)


-eof-

Homepage | Grundlagen | Hintergründe | Fotogalerie | Eigene Caches | Teamentwicklung | Schnitzeljagd | Specials | Kontakt | Impressum | Site Map


letzte Aktualisierung: 18.09.2017 | gce1309@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü