Geocaching Esslingen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Trackables

Grundlagen

Travel Bug
Neben den üblichen Tauschgegenständen gibt es so genannte Trackables. Zu den häufigsten zählen die Travel Bugs (frei übersetzt: „vom Reisefieber gepackt“). Entscheidend ist die Identifikationsplakette mit einer eindeutigen und in der Geocaching-Plattform registrierten Kombination aus i. d. R. sechs Buchstaben und Ziffern, die an einem auffallenden Gegenstand befestigt ist. Ein solcher Travel Bug kann vereinfacht von Cache zu Cache transportiert werden oder ihm wurde vom Eigentümer eine Aufgabe/ein Ziel mit auf den Weg gegeben.
Sowohl die Entnahme eines Travel Bug als auch das Zurücklegen in eine Cache-Box sind vom Finder entsprechend zu dokumentieren, wodurch sich der zurückgelegte Weg auf der hinterlegten Landkarte veranschaulichen lässt.

Durchaus übliche Ziele eines Travel Bug sind Bewegungen von Cache zu Cache innerhlab eines Landes, der Besuch von Caches in Städten am Meer, Caches auf Gipfeln, Erreichen eines vorgegebenen Zielcaches innerhalb einer bestimmten Zeit oder maximale Distanzen zwischen den Caches.

Geocoin
Eine spezielle Variante der Reisegegenstände (Trackables) sind die so genannten Geocoins. Die mitunter aufwendig produzierten und zum Teil individuell gestalteten Medaillen sind seltener und daher auch begehrter als die weit verbreiteten Travel Bugs. Obwohl sie eigentlich genauso wie diese zwischen den Caches reisen sollen, gibt es inzwischen neben den mobilen Coins auch Exemplare, die den Eigentümer ständig begleiten und deren Betrachtung durch andere Cacher ebenfalls mit einem Logeintrag (Discovered) protokolliert werden.

Zum Leidwesen vieler Cacher verschwinden leider immer wieder Trackables, was darauf zurückzuführen ist, dass Finder Sinn und Zweck des Reisegegenstands nicht erkennen oder sie schlicht und ergreifend Gefallen daran finden, Trackables für ihre persönliche Trophäensammlung zu entwenden.

-eof-


Homepage | Grundlagen | Hintergründe | Fotogalerie | Eigene Caches | Teamentwicklung | Schnitzeljagd | Specials | Kontakt | Impressum | Site Map


letzte Aktualisierung: 18.09.2017 | gce1309@t-online.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü